Fortbildung: Partizipativ, kooperativ & inklusiv – Wie digitale Medien als Zugang zur Beteiligung von Jugendlichen genutzt werden können

DigitaleMedieninderJugendbeteiligung

Fortbildung: Partizipativ, kooperativ & inklusiv – Wie digitale Medien als Zugang zur Beteiligung von Jugendlichen genutzt werden können

Termin: 8.-9. Oktober 2018
Ort: Berlin
Print Friendly, PDF & Email

Veranstalter: Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg

Die Fortbildung möchte Fachkräften der Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit aus Berlin und Brandenburg einen Überblick über digitale Instrumente, Formate und Plattformen geben. Im Mittelpunkt stehen die Initiierung und Moderation von Mitgestaltungs- und Mitbestimmungsprozessen im Kontext der Jugendarbeit mit Hilfe digitaler Medien. Anhand konkreter Projekte und Formate wird die praxisnahe Anwendbarkeit und Übertragbarkeit auf die eigenen beruflichen Umgebungen diskutiert.

In der Fortbildung werden Angebote vorgestellt und eigene Prozesse angestoßen, mit denen möglichst viele Jugendliche angesprochen und involviert werden können. Besondere Herausforderungen und Bedarfe der Jugendlichen sowie die Arbeit mit digitalen Medien im Kontext von Inklusion werden innerhalb der Fortbildung einen Schwerpunkt bilden. Auf dieser Grundlage werden innerhalb des Seminars verschiedene Instrumente und Formate zur (digitalen) Mitbestimmung und Beteiligung praktisch erprobt. Die Themen Moderation und Diskussion, der eigene Handlungsspielraum, aber auch Evaluation und Dokumentation solcher Prozesse werden besonders hervorgehoben. Darüber hinaus werden die Teilnehmenden eigene kleine Verfahren entwickeln und im Austausch mit Kolleg_innen diskutieren.

Infos und Anmeldung zur Fortbildung