News

Neuigkeiten

News

17. September 2018

Nachgehakt: #JungeThemen in die Ministerien

In den letzten Jahren ermöglichte der DBJR direkte Beteiligung junger Menschen an bundespolitischen und europaweiten Prozessen. Dabei konnten sie zu verschiedenen Themen diskutieren, ihre Meinung sagen und am Ende abstimmen, was besonders wichtig ist. Aber das reicht nicht. Mit „Nachgehakt“ wollen wir in den zuständigen Bundesministerien nachfragen. Mehr...

04. September 2018

Lernlandkarte zum Strukturierten Dialog

Der Strukturierte Dialog ist seit 2010 die europaweite Plattform für den Austausch zwischen jungen Menschen und politisch Verantwortlichen. In seinem Rahmen können junge Menschen aktiv  nationale sowie europäische Jugendpolitik mitgestalten. Ein wichtiges Element ist dabei der Dialog zwischen jungen Menschen und Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung. Die Bundesjugendvertretung Österreichs und ihre Partner_innen haben in den […] Mehr...

13. August 2018

Bericht: DiskursWerkstatt „Jugendbeteiligung stärken“ mit angeschlossenen Qualifizierungsangeboten

Im Rahmen der Werkstatt MitWirkung lädt der Deutsche Bundesjugendring dazu ein, gemeinsam zu diskutieren und konkretisieren, wie Strukturen und Akteure den Ansprüchen gerecht werden können. Im zweiten Teil der Veranstaltung bieten zudem drei Qualifizierungsangebote praktische Hilfestellungen für die Arbeit vor Ort. Bis 10. September ist die Anmeldung möglich. Mehr...

01. August 2018

Forderungen junger Menschen spiegeln sich im OECD-Bericht wider

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (englisch OECD) hat im Juni 2018 eine Bestandsaufnahme zu öffentlichen Regelungen und Maßnahmen für wirksame und inklusive Jugendbeteiligung veröffentlicht. Das Beteiligungsprojekt "Ichmache>Politik|Demografie" hat an einem Jugend-Dialog der OECD-Ministerkonferenz 2015 mitgewirkt. Damals brachen sechs junge Menschen #junge Themen aus Deutschland in den Dialog ein, die sich in dem veröffentlichten Bericht wiederfinden. Mehr...

23. Juli 2018

Training „Dialogkultur stärken – Jugendbeteiligung voranbringen“

Das Training „Dialogkultur stärken – Jugendbeteiligung voranbringen“ gibt einen Einblick in die österreichische „Kunst des Dialogs“ und seine Verbindung zu Jugendbeteiligungsprozessen. Die spezifische Haltung zur Dialogkultur wird im Training erlebbar, einzelne Methoden werden vorgestellt und ausprobiert. Es wird von zwei erfahrenen Trainer_innen aus Österreich geleitet. Mehr...

28. Juni 2018

Mitwirkung an dem Jugend-Bericht der OECD möglich!

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) legt eine Bestandsaufnahme vor, die öffentliche Regelungen und Maßnahmen für eine wirksame und inklusive Jugendbeteiligung, die in den 35-Mitgliedländern funktionieren, unter die Lupe nimmt. Im Entwurf des Berichts werden die Regierungsstrategien und gesetzliche sowie institutionelle Rahmenbedingungen für Beteiligung und Empowerment junger Menschen analysiert. Mehr...

20. Juni 2018

JuPiD 2018: Jugendliche für Europa

Umwelt, Vielfalt, Mobilität: Viele wichtige EU-Themen betreffen junge Menschen ganz besonders. Doch wie können ihre Ideen in Europa umgesetzt werden? Das haben Jugendliche und Politiker_innen bei der Veranstaltung „JuPiD 2018 – Jugend und Politik im Dialog“ in Berlin diskutiert. Mehr...

23. Mai 2018

DiskursWerkstatt „Zuhören statt fragen – Beteiligung von den jungen Menschen aus“

Bei der DiskursWerkstatt „Zuhören statt Fragen – Beteiligung von den jungen Menschen aus“ stellt der Deutsche Bundesjugendring drei Ideen vor, die er im Rahmen der Werkstatt MitWirkung entwickelt und zum Teil erprobt hat. Ziel ist es diese Ansätze weiter zu qualifizieren. Gemeinsam wollen wir Zielstellungen, Schwierigkeiten und Optionen diskutieren und für den weiteren Diskurs, die Umsetzung oder die Weiterentwicklung dessen konkretisieren. Mehr...

22. Mai 2018

Nach der DiskursWerkstatt „Vielfalt und Zukunft von Jugendbeteiligung“

Knapp dreißig Praktiker_innen aus Jugendarbeit und Jugendverbänden haben an der DiskursWerkstatt in Berlin teilgenommen. Sie diskutierten darüber, wie die Mitwirkung von Jugendlichen gestärkt werden kann. Schließlich überlegten sie sich Strategien, um Beteiligung junger Menschen nachhaltig zu gestalten. Mehr...

09. Mai 2018

Im Gespräch mit Theresa Streib – Jugendvertreterin für die EU-Jugendkonferenzen

Theresa Steib ist eine von den drei Jugendvertreter_innen für die EU-Jugendkonferenzen. In einem Interview erzählt sie von ihren Eindrücken nach der Konferenz in Bulgarien. Mehr...