Es werden nur Beiträge mit dem Schlagwort sich ausprobieren angezeigt. Alle Beiträge anzeigen.

9 Beiträge

1. Welche Kenntnisse und Fähigkeiten, die junge Menschen im Rahmen der außerschulischen Bildung erwerben, haltet Ihr für besonders wichtig?

  • Welche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben junge Menschen bei außerschulischen Bildungsangeboten und Gruppenaktivitäten?
  • Welche der außerschulisch erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten spielen Eurer Meinung nach eine besondere Rolle und warum?

Die Beitragsphase ist bereits vorbei.

Praktisches Wissen, das umsetzungserprobt ist

Über eine Sache zu hören/Bescheid zu wissen, bedeutet noch nicht, dass man sich auch selbst heranwagen kann

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Talente entdecken und Möglichkeit des Ausprobierens von Ideen

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

soziale Kompetenz ud Teamfähigkeit, Entwicklung und Stärkung des Bewusstseins

In der Interaktion mit anderen können Grenzerfahrungen gemacht werden und Talente erkannt werden, wodurch Grenzen erkannt oder erweitert werden können.Eine besondere Rolle spielt dabei die Möglichkeit ausserhalb von festgeleten Strukturen wie Familie und Schule nach neuen Möglichkeiten und Lösungen in den verschiedensten Bereichen und Themen des Lebens und Situationen zu suchen und diese zu erproben

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Es handelt sich beispielsweise bei den Pfadfindern um eine individuelle Begabtenförderung, da die vielseitigen Aufgabenfelder erlauben eigene Fähigkeiten einzubringen, diese auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

Lagerküchenchef, Materialwart und Lagerlogistik, Schatzmeister und Vorstand, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internet- und Homepagegestaltung, Hüttleswart, Feuermeister, Organsiation von Festen, Feiern, Lager und Fahrten, Projektmanagement von Bauprojekten und Veranstaltungen, Anleitung von Gruppen, Gitarrenspielen, Singen und Musizieren, Hsportliche Herausforderungen beim Klettern, Wandern oder Kanufahren lösen, mit dem Förster auf Wildschweinjagdt, die Tiere ausnehmen und Schlachten, Würste herstellen, Fellgerben, Bogenschießen, Die Liste mit Möglichkeiten, die besondere Begabungen einzubringen ist unendlich vielseitig. Warum gerade die Pfadfinder so viele erfolgreiche Politiker und Manager hervorgebracht haben liegt auf der Hand. An keinem anderen Platz in unserem Bildungssystem lernt man insbesondere diplomatische Fähigkeiten besser als in der praxisnahen und lebensweltorientierten außerschulischen Jugendbildung.

1 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Junge Menschen können sich ausprobieren ohne unter Leistungsdruck und Bewertung zu stehen.

4 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Hier probieren sich junge Menschen aus, lernen bisher unbekanntes, erfahren mehr über sich selbst und ihre Stärken und haben einen geschützten Raum, um sich auszuprobieren.

2 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

- ausprobierfeld für eigene stärken und schwächen, - kompensation von schwächen durch erfolgserlebnisse in außerschulischem umfeld - lernen durch selbermachen ist nachhaltig - lebensentwürfe werden so erprobt und gestaltet

1 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

außerschulische Bildung vermittelt auch ausprobieren, selbst testen und eigene Stärken erkennen

3 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Demokratische Prozesse werden vermittelt, selbst erlernt und teilweise auch selbst erprobt und umgesetzt in eigenen Projekten. Dies geht bereits im Grundschulalter!

1 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.