Es werden nur Beiträge mit dem Schlagwort individuelle Fähigkeiten angezeigt. Alle Beiträge anzeigen.

15 Beiträge

1. Welche Kenntnisse und Fähigkeiten, die junge Menschen im Rahmen der außerschulischen Bildung erwerben, haltet Ihr für besonders wichtig?

  • Welche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben junge Menschen bei außerschulischen Bildungsangeboten und Gruppenaktivitäten?
  • Welche der außerschulisch erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten spielen Eurer Meinung nach eine besondere Rolle und warum?

Die Beitragsphase ist bereits vorbei.

Selbstvertrauen auf-/ausbauen und Stärken entdecken lassen und fördern.

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Hier probieren sich junge Menschen aus, lernen bisher unbekanntes, erfahren mehr über sich selbst und ihre Stärken und haben einen geschützten Raum, um sich auszuprobieren.

2 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

alle Kenntnisse & Fähigkeiten, die außerhalb des Schulalltags erworben werden, sind besonders: sie kreiieren die Persönlichkeit und prägen sie mehr, als die Schule; es geht um die Person, nicht ihre Leistungen, die in Noten gemessen werden; der Blick auf die Person & den jungen Menschen geht tiefer

1 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Erkunden / Kennenlernen der eigenen Fähigkeiten bei den Pfadfindern (DPSG)

Soziale Kompetenz / Soft Skills bei den Pfadfindern (DPSG)

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Soziale Kompetenz / Soft Skills bei den Pfadfindern (DPSG)

Beispiel Pfadfinder (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg - DPSG): In wöchentlichen Gruppenstunden und bei Zeltlagern lernen Kinder und Jugendliche - abseits des schulischen Alltags und in einem Umfeld außerhalb der Familie - einen anderen Umgang miteinander. Sie alle gewinnen Selbstvertrauen, Respekt gegenüber Mitmenschen und Achtung vor persönlicher Leistung. Sie verknüpfen bei den Aktionen individuelle Einstellungen und Werte mit denen der Gruppe. Dadurch können sie ihr eigenes und das Verhalten der anderen in der Gruppe positiv beeinflussen.

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Praktische Erfahrungen

Während im Schulunterricht doch einiges sehr theoretisch behandelt wird, besteht in der außerschulischen Bildung die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in verschiedensten Bereichen zu sammeln - sei es im Umgang mit Werkzeugen oder Haushaltsgeräten, in der Natur (Zeltlager etc.,), bei Ferienfreizeiten (ggfs. im Ausland). Hier lernen die Kinder und Jugendlichen ihr Talente und Fähigkeiten kennen, die auch später die Berufswahl beeinflussen können. Es besteht Raum zum ausprobieren, ohne das ein Leistungsgedanke bzw. eine Leistungsbewertung dahinter steckt.

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Eigene Kenntnisse und fähigkeiten anderen (Kleinere) weiter geben

0 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Erlernen und Erfahren von Verantwortung: Eigenverantwortung und Verantwortung für andere

Verantwortungsbewußtsein und -übernahme als Schlüsselkompetenz für die individuelle Entwicklung des Einzelen und zugleich für eine integrierte Gesellschaft die Partizipation aller ermöglicht.

4 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

Möglichkeiten zur Entdeckung und Entfaltung von Fähigkeiten und Interessen, die im schulischen Bildungsangebot nicht angeboten werden.

2 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.

außerschulische Bildung vermittelt auch ausprobieren, selbst testen und eigene Stärken erkennen

3 Unterstützende
Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.