Es werden nur Beiträge mit dem Schlagwort Beteiligung angezeigt. Alle Beiträge anzeigen.

3 Beiträge

5. #jungeThemen: Eine jugendgerechte Gesellschaft entsteht nicht von allein!

Zeichnung: Anne Bergfeld

Jetzt wollten wir schon ganz schön viel von euch wissen – aber bestimmt habt ihr noch viel mehr Ideen und Vorschläge. Natürlich sollt ihr auch diese einbringen. Was muss sich noch verändern, damit die Gesellschaft jugendgerechter wird? Was sollt ihr uns noch mit auf den Weg geben, damit Politik das vielleicht beim nächsten Mal in den Blick nimmt? Wir werden versuchen, eure Punkte einzubringen und die Politiker_innen darauf aufmerksam machen, dass sie euch wichtig sind!

Die Beitragsphase ist bereits vorbei.

Mehr Einfluss für Kinder

Wir finden es kacke, dass Erwachsene denken, dass Kinder nichts zum Weltgeschehen zu sagen hätten. Haben wir wohl! Seid endlich ruhig und hört uns zu. Anscheinend seid ihr zu dumm zu verstehen, dass Kriege und Grenzen sinnlos sind. Wir sind Kinder einer Erde. Kinder aller Länder vereinigt euch!


Echte Beteiligung von Kindern & Jugendlichen und nicht den projektfinanzierten so-tun-als-ob-Scheiß!

Kinder & Jugendliche können Bedürfnisse äußern und haben Ideen, Erwachsene sollen zuhören und Politiker*innen dürfen gern zum Reden vorbeikommen und nicht für das Pressefoto!


Frühshoppen für Jugendliche mit örtlicher Politik!

Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.