Es werden nur Beiträge mit dem Schlagwort mitgestalten angezeigt. Alle Beiträge anzeigen

2 Beiträge

10 Weiterentwicklung der EU

Europäisches Parlament | flickr (CC BY-NC-SA)

Die Europäische Union besteht aus 28 Ländern, die eng zusammenarbeiten. Dabei läuft nicht alles gut. Es gibt viel Diskussion, was man verändern muss. Die EU so für die Bürger_innen verständlicher und demokratischer werden und wie die Politik in Europa soll verbessert werden.

 


Das Verhältnis zwischen den verschiedenen EU-Institutionen (Parlament, Kommission, Rat) muss neu festgelegt werden. Damit die EU bei ihre Bürger_innen stärker akzeptiert wird, muss vor allem das Europäische Parlament gestärkt werden und mehr Gestaltungsmöglichkeiten bekommen.

Quellen: • Deutsche Beamtenbund-Jugend (2017): Europa • Jugendkonferenz der Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ (2017): Workshopergebnisse Europa • Junge Europäische Föderalisten (2017): Forderungen zur Bundestagswahl • Katholische Landjugendbewegung (2017): Eurovisionen • Kolpingjugend (2017): Mehr Europa


Die Beteiligung junger Bürger_innen in Europa muss gestärkt werden (z.B. durch die Senkung des Wahlalters, die Stärkung direktdemokratischer Instrumente und den Abbau von Hürden für junge Menschen bei der europäischen Bürgerinitiative).

Quelle: • Bayerischer Jugendring (2015): Europäische Jugendpolitik