Es werden nur Beiträge mit dem Schlagwort Wahlen angezeigt. Alle Beiträge anzeigen

2 Beiträge

08 Beteiligung

Clem Onojeghuo | Unsplash (Freie Lizenz)

Du sollst mitmachen und mitentscheiden können. Da wo du sowieso jeden Tag bist: in der Schule, Uni, Ausbildung. Aber auch da, wo Entscheidungen getroffen werden, die du nicht sofort merkst: in der Politik. Nicht nur durch Wahlen, sondern Dialog oder Jugendforen.

 


Das Wahlrecht sollte verändert werden, so dass junge Menschen leichter an Wahlen teilnehmen können (z.B. durch Handywahlen, kürzere Wahlperioden oder mehr Bürgerentscheide).

Quelle: • Ergebnisse der Beteiligungsrunden von Ichmache>Politik/ Strukturierter Dialog (2017): Junge Themen


Das Wahlalter muss auf allen Ebenen - von der Kommunal- bis zur Europawahl - gesenkt werden. Denn es erhöht die demokratische Legitimation, steigert die Identifikation mit Demokratie und zeigt Wertschätzung für junge Menschen und ihr Engagement.

Quellen: • Bayerischer Jugendring (2015): Europäische Jugendpolitik • Ergebnisse der Beteiligungsrunden von Ichmache>Politik/Strukturierter Dialog (2017): Junge Themen • Jugendkonferenz der Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ (2017): Workshopergebnisse Europa • Jugendpolitiktage (2017): Dokumentation • mehralslernen (2016): Frühlingscamp