Lernlandkarte zum Strukturierten Dialog

Hilfestellungen,PublikationenundProdukte

Lernlandkarte zum Strukturierten Dialog

Print Friendly, PDF & Email

Der Strukturierte Dialog ist seit 2010 die europaweite Plattform für den Austausch zwischen jungen Menschen und politisch Verantwortlichen. In seinem Rahmen können junge Menschen aktiv  nationale sowie europäische Jugendpolitik mitgestalten. Ein wichtiges Element ist dabei der Dialog zwischen jungen Menschen und Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung.

Die Bundesjugendvertretung Österreichs und ihre Partner_innen haben in den letzten Jahren im Rahmen des Strukturierten Dialogs innovative Methoden erprobt und dadurch Lösungsansätze entwickelt , die den Dialog zwischen Jugend und Politik verbessern können.

Die „Lernlandkarte Strukturierter Dialog“ ist ein Ergebnis dieses Prozesses. Sie fasst die Lösungsansätze in 17 kurzen Punkten zusammen und ist damit eine praktische Handreichung für Multiplikator_innen, die sich mit Gelingensbedingungen für den Dialog zwischen Jugend und Politik auseinandersetzen wollen – auch wenn sie nicht im Strukturierten Dialog aktiv sind bzw. werden wollen.

Foto: DBJR

Mit Erlaubnis der Bundesjugendvertretung haben wir die „Lernlandkarte Strukturierter Dialog“ in einer kleinen Auflage nachgedruckt. Interessierte können die Lernlandkarte gerne kostenlos bei uns bestellen. Einfach eine kurze E-Mail mit Anzahl der Exemplare und Lieferadresse an beteiligung@dbjr.de schreiben.

Download "Lernlandkarte Strukturierter Dialog" (pdf, 1,1 MB)